Datenpflege

Neukundengewinnung mit gepflegten Adressen

Neukundenwerbung ohne vorherige Adressbereinigung? Leider wird diese kostengünstige Optimierung noch immer unterschätzt. Dabei sind viele der angemieteten und eingesetzten Adresslisten ungepflegt. Nicht zuletzt, weil sich in der Vergangenheit keiner der Mieter beschwert hat. Das Problem war den Betroffenen häufig nicht mal bewusst – mangels eingehender Prüfung und damit fehlender Kenntnis. Erfahren Sie in dieser Ausgabe, wie einfach Sie die Adressen vor dem Aussand prüfen lassen können und welche Vorteile Sie dadurch haben.

Adress-„Kulinarik“ für Database-Feinschmecker

Ohne Datenqualität kein anspruchsvolles Database-Management. Eine einfache Realität. »Das ist, als versuche man, aus Konservenvorräten fangfrische Austern an Himbeervinaigrette zu zaubern«, skizziert Frédéric Cavro, Managing Director des Frankfurter Datenbank- und Adressmanagement-Profis SAZ Marketing. Nach seinen Worten müssen qualitätsbewusste Marketinganwender alles daran setzen, ihre Adressbestände sauber und zielgruppenaffin zu halten. Es gilt, Umzüge zu registrieren und unzustellbare Adressen (»Nixies«) zu eliminieren, damit Mailings möglichst streuverlustfrei und im idealen Kosten-Nutzen-Rahmen bei den Adressaten ankommen.