Fundraising-Echo 2016.6

Doppelten Glückwunsch, Dr. Müllerleile!

Dr. Christoph Müllerleile gehört zu den bedeutendsten Pionieren des Fundraisings in Deutschland. In diesem Jahr gibt es doppelten Anlass, dem Kolumnisten des Filantro Fundraising Echos zu gratulieren: Im Oktober bekam er das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen, am 6. Oktober feierte er seinen 70. Geburtstag. Lesen Sie über einen „Wertkonservativen mit hohen moralischen Ansprüchen an sich und seine Umgebung“ …

Termine 2016/6

Das neue Jahr 2017 steht vor der Tür – und es erwarten Sie wieder sehr viele interessante Termine. Hier erfahren Sie mehr.

Möchten Sie neben Martin Luther Platz nehmen?

Zum Beginn des Lutherjahres 2017 hat sich die Stadtkirchengemeinde in Wittenberg etwas Besonderes einfallen lassen. Gegen eine kleine Spende kann der Besucher online mit Martin Luther an einem Tisch sitzen. Wie das funktioniert lesen Sie in unserem Bericht.

Bis zu 30 Prozent mehr im Klingelbeutel!

Zu Weihnachten sind die Spender spendabel, nach dem Gottesdienst landet auch mal ein Schein im Klingelbeutel. Viele ärgern sich aber, dass sie für Klingelbeutel-Spenden keine steuerlich absetzbare Zuwendungsbestätigung erhalten. Es gibt eine Lösung von der sowohl Gottesdienstbesucher als auch die Kirchen profitieren.

Buchtipps 2016/6

Was hält die Gesellschaft zusammen? Und warum helfen wir anderen? Antworten auf diese Fragen liefern unsere aktuellen Buchtipps. Außerdem erfahren Sie anhand der 60-jährigen Vereinsgeschichte des SOS Kinderdorf e.V. in Deutschland, warum sich manchmal etwas ändern muss, damit alles bleibt, wie es war.

Die Zuwendungsbestätigung für den Dialog mit dem Spender nutzen

Das Spendenjahr 2016 geht zu Ende. Viele gemeinnützige Organisationen verschicken zum Jahresbeginn die Zuwendungsbestätigungen an die Spender. Erfahren Sie, wie Sie die Zuwendungsbestätigung optimieren können und auf was Sie achten müssen.

„100 Millionen werden natürlich etwas verändern“

Die Nachricht, BMW-Erbin Susanne Klatten würde bis zu 100 Millionen Euro aus ihrem Privatvermögen für gemeinnützige Zwecke spenden, sorgt Anfang 2016 für Furore. Dr. Philipp Hoelscher von der Beratungsfirma Phineo
wird maßgeblich an der Verteilung der Spende mitwirken. Lesen Sie, worauf es dabei ankommen wird.
 

Nachrichten 2016/6

Terre des hommes hat sich zum 50. Geburtstag etwas Besonderes einfallen lassen, die Berliner Eisbären laufen in pink für die gute Sache auf und an den Papst zu spenden wird jetzt noch leichter. Mehr über diese Themen lesen Sie in den Nachrichten.

Steuerbegünstigung ist kein Kriterium fürs Fundraising

Wissenschaftler haben „Steuerbegünstigung“ als Kriterium für Gemeinwohlorientierung ins Fundraising gebracht. Das ist falsch, sagt Dr. Müllerleile und erklärt in seiner Kolumne, warum ...