Fundraising-Rahmenbedingungen

Der Umgang mit Spendern - „Danke sagen ist besonders wichtig!“

Vor 16 Jahren wurde in Hannover die Aktion Kindertraum gegründet. Bei Aktion Kindertraum ist der Name Programm: Schwerstkranken Kindern wird ein – oftmals letzter – Herzenswunsch erfüllt. Der Erfolg von Aktion Kindertraum basiert auf vielen Faktoren. Gründerin und Geschäftsführerin Ute Friese verrät uns, welche Wege die Hilfsorganisation dafür beschreitet.

Beachten Sie die fünf Goldenen Regeln der Krisenkommunikation

„50.000 Euro in die Tasche des Vorstands gewirtschaftet!“, „Betrügerische Spendensammler an der Wohnungstür!“ oder gar „Gemeinnützigkeit wegen unseriöser Sammelmethoden aberkannt!“ – eine Einrichtung oder Organisation gerät mit Ihren Fundraising-Aktivitäten schnell in die Schlagzeilen. Was tun, wenn sich eine solche Situation anbahnt oder sogar schon eingetreten ist? Diese 5 goldenen Regeln der Krisenkommunikation helfen Ihnen weiter.

Zukunft gestalten – ehrenamtliches Engagement in Deutschland

Die Gesellschaft und die Ansprüche jedes Einzelnen sind einem stetigen Wandel unterworfen. Die Bereitschaft, sich zu engagieren, erwächst oft aus der eigenen Betroffenheit und aus der Erkenntnis, Verantwortung übernehmen zu müssen, wenn wir Dinge auf einen guten Weg bringen wollen. Das klassische Ehrenamt gerät dabei immer mehr in die Defensive. Wenn heutzutage eine Organisation junge, dynamische und kreative Menschen gewinnen will, muss sie sich auf diese Menschen einstellen und ihr Angebot verändern.

Wissen Sie, was Sie tun? – Erfolgreicheres Fundraising durch plausible Wirkungsbelege

Potenzielle Geldgeber investieren nicht einfach so ins Blaue hinein. Vielmehr erwarten sie von einer Organisation, dass diese überzeugend nachweisen kann, wie sie „wirkt“: Welche Veränderungen - Wirkungen! - hat eine Organisation erzielt, speziell bei der Zielgruppe? Und mit welchen Mitteln?

Zukunftsträchtiges Potenzial für Fundraiser

„Die Zukunft im Fundraising gehört nicht jenen Non-Profit-Organisationen und Dienstleistern, die allein auf kreative Kampagnen setzen, sondern denen, die es verstehen, analytische und kreative Aspekte optimal zu verbinden“, betont Hans-Josef Hönig, profunder Fundraising-Experte und neuer Geschäftsführer der SAZ Dialog AG Europe, einer Tochter der international agierenden SAZ-Gruppe mit Hauptsitz im Schweizer St. Gallen.