Aus der Fundraising Akademie

Hilfsorganisationen, die Menschen in den Mittelpunkt stellen, sollten über Videos nachdenken

Im Zeitalter der digitalen Medien und der sozialen Netzwerke entdecken immer mehr Hilfsorganisationen Filme als Mittel, um ihre Botschaften zu verbreiten. Wofür eignen sich Videos und was lässt sich erreichen? Der Video- und TV-Journalist Tobias Dunkel verrät es Ihnen im Interview.

Strategie-Checkliste für Fundraising im Krankenhaus

Fundraising ist und wird zunehmend ein Thema in deutschen Krankenhäusern. Um Finanzierungslöcher zu stopfen, betreiben bereits 60 Prozent der rund 2.000 Kliniken in Deutschland Fundraising. Doch was ist zu beachten, wenn ein Krankenhaus eine Fundraising-Strategie entwickelt? Unser Autor Tobias Christof Dierker berichtet über die ersten Schritte und hat eine hilfreiche Checkliste entwickelt.

Thema „gemeinnütziges Vererben“ gewinnt auch bei Jüngeren an Bedeutung

Immer häufiger wollen Menschen ihr Vermögen gemeinnützig vererben. Selbst Jüngere machen sich schon Gedanken, wie sie mit ihrem Vermächtnis einmal ein Zeichen für die Werte setzen können, die sie zu Lebzeiten vertreten. Filantro Fundraising Echo sprach mit dem Erbschafts-Experten André Lersch über das Thema Legate.

Social Media bringt etwas, wenn sich die Zielgruppe dort bewegt

Wie sieht eine gute Website für eine Non-Profit-Organisation aus? Unter welchen Umständen kann eine Social Media-Strategie erfolgreich sein? Art Director Oliver Esberger spricht im Interview über seine Erfahrungen im Online-Fundraising und gibt ganz praktische Tipps, zum Beispiel zur Gestaltung von Webseiten und zum Umgang mit sozialen Netzwerken.

Hungerkrise: Reichen die Spenden?

Ärzte ohne Grenzen ist eine der Hilfsorganisationen, die in fast allen von der Hungerkrise betroffenen Ländern  Hilfe leistet. Wie stellt sich die Situation vor Ort aus der Sicht von Ärzte ohne Grenzen dar? Reichen die Spenden aus? Darüber sprach das Filantro Fundraising-Echo mit Jirka Wirth, Fundraisingleiter von Ärzte ohne Grenzen.