Best Practice

Online-Shopping für schwerkranke Kinder

Das Hamburger Kinderhospiz Sternenbrücke kann dem Leben sterbenskranker Kinder nicht mehr Tage, aber den Tagen mehr Leben geben. Doch der Betrieb eines Hospizes ist sehr teuer. Moderne Einkaufsportale wie Shop Plus Plus unterstützen soziale Projekte wie das Kinderhospiz. Der Shop-Käufer kann ganz bequem und ohne Mehrausgaben einkaufen und gleichzeitig etwas Gutes tun.

Aus Fehlern lernen oder wie man Misserfolge im Fundraising verarbeitet — Nordkirche evaluiert das abgesagte Fundraising Festival

Erfolge feiern wir gern. Und selbst mittelmäßigen Ergebnisse können noch positive Seiten abgerungen werden, denn es hätte ja noch schlimmer kommen können. Doch wie gehen wir mit Misserfolgen um? Wer ein Event lange vorbereitet hat und es dann absagen muss, ist erst einmal frustriert. Wie man Wege aus dem Tief finden kann, lesen Sie hier.

Adressen selber selektieren

Wer eine Fundraising-Aktion plant und aufgrund der Analyse und entwickelten Strategie nun zur Adressauswahl kommt, muss häufig neu planen, da ermitteltes Potenzial und tatsächlich verfügbare Adressen selten übereinstimmen. Jetzt können Fundraiser schon in der Planungsphase spielend leicht das Potenzial ermitteln. Attraktiv auch für kleinere Aktionen.

Fundraising-Projekt SHUUZ revolutioniert bisheriges Altkleider-Sammelsystem mit Transparenz-Offensive

Über 2.000 Sammelstellen nutzen bisher das Projekt SHUUZ als effektive Fundraising-Methode, Tendenz steigend. Gesammelt werden gebrauchte, gut erhaltene Schuhe, für die SHUUZ den Sammlern einen Erlös auszahlt, der höher ist als bei jedem anderen vergleichbaren Sammelsystem in Deutschland.