Newsletter-Archiv: SAZ News

Die SAZ News berichten bis zu 12 mal jährlich über Themen des Direktmarketing sowie über Serviceangebote der SAZ-Unternehmensgruppe.

 

Ausgaben

Rubriken

 

Artikelübersicht

SAZ-News 2014.15

  1. 01.09.2014

    Kaum noch eine Fußballübertragung, in der nicht ausführlich auf den Ballbesitz, die gewonnenen Zweikämpfe oder gelaufene Kilometer eingegangen wird. Jeder Spieler auf dem Feld seht inzwischen unter permanenter statistischer Beobachtung. Jeder Schritt ist mess- und auswertbar. Spielerische Genialität, die eine Idee, die ein Speil entscheidet, der magische Moment, der die Zuschauer verzaubert, all das lässt sich so nicht messen, aber dennoch liefern diese Zahlen wichtige Anhaltspunkte für Trainer und Experten.

    In den USA ist das Profi-Baseball-Team der Oakland-Athletics schon im Jahre 2000 einen Schritt weiter gegangen. Bei der Zusammensetzung des Kaders für die neue Saison zählten keine schillernden Namen mehr, sondern lediglich empirisch verifizierbare Werte, die bisher geflissentlich ignoriert wurden.

    Übertragen auf den Fußball könnte das heißen, dass bald zwar immer noch nicht Geld, aber Statistiken Tore schießen.

  2. 01.09.2014

    in international anerkannter Regierungsberater. Seine Bücher, in mehr als 30 Sprachen übersetzt, bringen die großen wirtschaftlichen und politischen Zukunftsthemen auf den Punkt. Er ist Autor vieler Bestseller, darunter »Die empathische Zivilisation« (2010), »Der Europäische Traum« (2004, internationaler Buchpreis »Corine«), »Das Ende der Arbeit« (1995), »Access« (2000, Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch). Jeremy Rifkin ist Gründer und Vorsitzender der Foundation on Economic Trends in Washington,D.C., und lehrt an der renommierten Wharton School of Business.

SAZ-News 2014.14

  1. 31.07.2014

    In den letzten Jahren hat das Bewusstsein um die Bedeutung von Daten als Erfolgsfaktor für Unternehmen deutlich zugenommen. Dienten Informationen lange Zeit primär zur Effizienzsteigerung und Kosteneinsparung, haben Daten inzwischen eine erhebliche strategische Funktion.

    Parallel dazu wächst die Menge der Informationen und der Kanäle über die Daten gesammelt werden. Für eine effektive Nutzung von Daten ist daher ein klar definiertes, zentral gesteuertes und aktives Daten-Management unerlässlich.

    Lesen Sie, welchen Herausforderungen sich Unternehmen zu stellen haben und wie Sie bei der Implementierung einer unternehmensweit einheitlichen Datenstrategie vorgehen sollten.

  2. 31.07.2014

    Dirk Kreuter ist einer der gefragtesten Redner im deutschsprachigen Raum. Er gilt darüber hinaus als einer der profiliertesten Vertriebsexperten, der in seinen Büchern (zugegeben an manchen Stellen auch provokant und zugespitzt) praxisnahe und sehr anschauliche Tipps zur Erfolgssteigerung im Vertrieb gibt.

SAZ-News 2014.13

  1. 07.07.2014

    Vor wenigen Tagen habe ich mir einen Herd mit Induktionskochfeld gekauft. Leider musste ich deshalb einige meiner Töpfe ersetzen, da diese mit der neuen Technik nicht zusammenarbeiten wollten. Bei der Recherche nach neuen Küchenbegleitern bin ich auf die Beschreibung eines Schnellkochtopfes gestoßen. Das Modell soll unter großer Hitze und maximalem Druck sehr schnell perfekte Ergebnisse liefern. Irgendwie fühlte ich mich an meinen Job erinnert. Heute möchten wir Ihnen zeigen, wie wir Sie dabei unterstützen können, den Druck aus Ihren Projekten zu nehmen. Wir liefern Ihnen die passenden Ventile.

  2. 17.07.2014

    Hermann Scherer liefert in seinem großformatigen Buch 25 Module für Ihren Unternehmenserfolg. Die Kapitel sind kurz gehalten und leicht verständlich geschrieben. Anschauliche Praxisbeispiele und Zitate aus spannenden Studien machen dieses Buch zu einer spannenden und inspirierenden Lektüre.

SAZ-News 2014.12

  1. 03.07.2014

    Die beiden Autoren Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier liefern in diesem New-York-Times-Bestseller eine fundierte Einführung in die Thematik "Big Data". Ohne dabei zu akademisch oder langweilig zu werden, geben sie einen tiefen Einblick in Nutzen und Risiken von Big Data. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele vermittelt das Buch ein Bewusstsein dafür, in wie vielen Bereichen unseres Alltags wir bereits bewusst oder unbewusst, Big Data nutzen – und natürlich auch selbst unsere Daten dafür liefern.