Newsletter-Archiv: Fundraising-Echo

Das Fundraising-Echo berichtet 6 mal jährlich über Fundraising-Themen.

 

Ausgaben

Rubriken

 

Artikelübersicht

Fundraising-Echo 2016.5

  1. 11.10.2016

    Viele kleinere Gruppen wie Schulklassen, Kindergärten, Jugendgruppen, Sportvereine oder Abi-Jahrgänge versuchen mit Kuchenverkauf, Basaren, Sponsorenlauf und Co. Geld für ihre Projekte zu sammeln. Oft reichen die so gewonnenen Einnahmen jedoch nicht aus. Für solche Initiativen gibt es seit rund drei Jahren „Neue Masche“.

  2. 11.10.2016

    Welche Rolle spielt ein Geschäftsprozessmanagement in der heutigen NPO-Praxis? Nicht nur bei Wirtschaftsunternehmen werden heute die Arbeitsabläufe sehr genau analysiert, auch immer mehr NPOs befassen sich intensiv sich mit der Effizienz ihrer Prozesse. Organisationsberaterin Cornelia Blömer macht im Interview klar, warum es sich lohnt, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

  3. 11.10.2016

    Heute beleuchtet Dr. Christoph Müllerleile das oft schwierige Verhältnis von Journalisten zu Fundraisern und berichtet in diesem Zusammenhang über einen spektakulären Fall, der in England für viele Schlagzeilen sorgte.

  4. 11.10.2016

    Kathrin Kattinger absolviert gerade die Ausbildung zum Fundraising-Manager an der Fundraising-Akademie. Neben der verwaltungstechnischen Leitung ist sie beim Mutter-Kind-Haus e.V. auch für das Fundraising zuständig. Im Interview verrät sie, wie die Spendenwerbung bei einem kleinen, noch recht jungen Verein funktioniert.

  5. 11.10.2016

    Jede Organisation möchte ihre Spender professionell betreuen. Doch das Ausstellen von Zuwendungsbestätigungen, Adressänderungen oder inhaltliche Rückfragen zu Spendenmailings kosten viel Zeit. Die SAZ-Servicebuchhaltung erspart Organisationen viel Arbeit. Eine Spendenbetreuerin berichtet von ihrer vielfältigen und abwechslungsreichen Tätigkeit.

     

Fundraising-Echo 2016.4

  1. 09.08.2016

    Sie suchen eine passende Fortbildung zum Thema Fundraising? Dann finden Sie hier eine Auswahl von Veranstaltungen.

  2. 09.08.2016

    Was macht Cristiano Ronaldo mit seiner Champions-League-Prämie? Warum will Bill Gates 100.000 Hühner spenden? Was feiert der Flughafenverein München in diesen Tagen? Die Antworten finden Sie in unseren Nachrichten.

  3. 09.08.2016

    Am 8. November wird in den Vereinigten Staaten von Amerika ein neues Staatsoberhaupt gewählt. Im Vorfeld findet der teuerste Wahlkampf aller Zeiten statt. Die Kandidaten sind auf Spenden angewiesen, um zum Beispiel Werbespots im Fernsehen zu platzieren. Wie finanzieren die beiden Anwärter ihren Wahlkampf, wie funktioniert ihr Fundraising?

  4. 09.08.2016

    Rupert Neudeck war eine wichtige Leitfigur für NGOs. Nach seinem Tod entsteht eine große Lücke. Dr. Christoph Müllerleile macht sich deshalb heute Gedanken darüber was passiert, wenn Gründer gehen …

  5. 09.08.2016


    Mit dem Kommunikationskonzept „Was bleibt.“ betraten die Evangelische Landeskirche und die Diakonie in Baden vor vier Jahren neue Wege im sensiblen Bereich des Erbschaftsfundraisings. Inzwischen zieht die Idee Kreise, weitere Kirchen haben das Konzept übernommen. Bei einem Zwischenfazit ergeben sich interessante Erkenntnisse.

  6. 09.08.2016

    Diesmal stellt sich Wilfried Britz, Leiter Fundraising und Unternehmenskooperation beim Deutschen Tierschutzbund e.V., den Fragen vom Filantro Fundraising-Echo.

  7. 09.08.2016

    Monika Willich betreut beim Malteser Hilfsdienst die Bereiche Großspender- und Nachlass-Fundraising. Im Interview mit dem Filantro Fundraising-Echo beschreibt sie, mit welchen Methoden bei den Maltesern erfolgreiches, aber sehr respektvolles Erbschafts-Fundraising betrieben wird.

  8. 09.08.2016

    Mit einem abgeschnittenen Zopf lässt sich viel Gutes tun! Mehrere Organisationen oder Firmen nehmen Haarspenden entgegen – und spenden dafür im Gegenzug Geld für Krebshilfe-Organisationen. Bei Versteigerungen kommen Haare oft kiloweise unter den Hammer. Wie funktioniert das mit der Haarspende? Wir verraten es Ihnen.

  9. 09.08.2016

    In unseren Buchtipps empfehlen wir Ihnen diesmal Lektüre zu den Themen effektiver Altruismus und erfolgreiche Fundraising-Kampagnen.

  10. 09.08.2016

    Lassen sich auch mit schwierigen Themen gute Spendenergebnisse erzielen? Nischen-Mailings in geringer Auflage kommen bei einigen Spendern sehr gut an.

Fundraising-Echo 2016.3

  1. 08.06.2016

    Angesichts der Niedrigzinsen werden Stiftungen zukünftig auf dem Fundraising-Markt deutlicher als bisher in Erscheinung treten, meint Dr. Christoph Müllereile. Lesen Sie, wie der Fundraising-Experte die aktuelle Entwicklung im Stiftungswesen sieht.

  2. 08.06.2016

    Unter dem Motto „Älter – bunter – anders: Der demografische Wandel und Stiftungen“ hatte der Bundesverband Deutscher Stiftungen zum diesjährigen StiftungsTag in Leipzig eingeladen. Die Veranstalter zählten 1.800 Besucher, die sich hauptsächlich mit der Frage beschäftigten, wie sich Stiftungen heutzutage dem gesellschaftlichen Wandel stellen.  

  3. 08.06.2016

    Sie wollen Platz in Ihrem Keller schaffen, Überflüssiges loswerden und dabei auch noch etwas Gutes leisten? Die Online-Flohmarkt-App „Swop-Team“ macht’s möglich! Wie? Das verraten wir Ihnen in unserem Bericht.

  4. 08.06.2016

    Die YOU Stiftung von Ute-Henriette Ohoven hat in der senegalesischen Hauptstadt Dakar ein Großprojekt gestartet: Der Slum Baraka, in dem 1.800 Menschen bisher in Armut leben, soll in ein Musterwohnviertel verwandelt werden, das weltweiten Vorbildcharakter hat. Lesen Sie über die Hintergründe dieses wunderbaren Projekts. 

  5. 08.06.2016

    Alle Stiftungen haben derzeit ein Problem: niedrige Zinsen. Um ihrem Stiftungszweck nachzukommen, reicht es nicht mehr, das Kapital in festverzinsten Anlagen anzulegen. Ein Weg, der Niedrigzinsfalle zu entkommen, ist Impact Investing. Der Gründer der Social Business Stiftung Gerhard Bissinger ist ein Pionier auf diesem Gebiet. Im Interview mit dem Filantro Fundraising-Echo erklärt er die Vorteile von Impact Investing.